Volksstimme: Jugendvereinsmeisterschaft

(Volksstimme)

Der TC Rot-Weiß Halberstadt hat am vergangenen Sonnabend für seinen Tennis-Nachwuchs eine Vereinsmeisterschaft ausgerichtet. 14 Kinder und Jugendliche nahmen an dem  Wettbewerb in verschiedenen Altersklassen teil. Für einen reibungslosen Ablauf sorgten die beiden Übungsleiter Andrea Zumpe und Dieter Helmchen.

 

Bei dem jüngsten Spielern in der Altersklasse 8 gewann Jannes Behrenroth. Bei den Jungen in der AK 12 setzte sich Lasse Behrenroth durch. Auf Platz 2 landete Elias Hysken, gefolgt von den beiden Drittplatzierten Nikolas und Michel Freund. Bei den ältesten Jungen in der Altersklasse 15 siegte Tilmann Grübe. Den zweiten Rang teilten sich Fridolin Krämer und Jannis Kosack.

 

Bei den Mädchen ging es in der Altersklasse 15 um den Vereinsmeistertitel. Diesen holte Paula Zumpe vor Florentine Stein. Außerdem richtete der Verein einen Wettbewerb für Sportler, die erst in diesem Jahr mit dem Tennis begonnen haben, aus. Dabei waren einige Übungen zu absolvieren, bei denen Grundtechniken de Tennis gefragt waren. Am besten löste diese Aufgabe Dean Keune, der Amalia Moldovan auf den zweiten Platz verwies. Der Tennisnachwuchs verbrachte gemeinsam einen schönen sportlichen Tag auf der Anlage, der auch rege von den Eltern besucht wurde.

 

Heute steht dann gleich der nächste vereinsinterne Wettbewerb auf dem Programm. Ab 9 Uhr treten die Erwachsenen zur Vereinsmeisterschaft im Doppel an. Es wird in verschiedenen Altersklassen gespielt, bei denen das Gesamtalter des Paares ausschlaggebend ist. Je nach Teilnehmerzahl endet das Turnier, welches den Namen Ösa-Cup trägt, heute oder geht morgen in die Verlängerung. Am heutigen Abend ist für alle Teilnehmer und Vereinsmitglieder ein gemütliches Beisammensein geplant. 

 

Kontakt

TC Rot-Weiß Halberstadt

Höhlenweg 7

38820 Halberstadt

info@tennisclub-halberstadt.de

03941 / 608420

Sponsoren